Horoskop: Sternzeichen Jungfrau

Die alten Römer nannten die Jungfrau ‘Vesta’, die Göttin der Gastlichkeit. Die Jungfrau schafft eine Atmosphäre der Ruhe und Ordnung, in der man sich wohl fühlen kann, zumindest wenn man das mag. Von der Persönlichkeit her ist sie strukturiert und fleißig, nichts wird dem Zufall überlassen. Die streng analytische Vorgehensweise der Jungfrau gerät jedoch leicht in ein Extrem des Kritisierens. Sie bringt ihren Standpunkt klar zum Ausdruck, dies aber eher selten und nachdenklich. Auf Dritte wirkt sie dadurch manchmal etwas verschlossen. Empfindliche Gemüter fühlen sich bevormundet, der Vorwurf der Besserwisserei liegt in vielen Fällen nahe.
Trotz ihrer etwas zurückgezogenen Art braucht die Jungfrau viel Bewunderung. Und reagiert empfindlich und nachtragend, wenn man sie verletzt. Dann dauert es lange Zeit, bis die Harmonie wieder hergestellt ist.
Beruflich ist die Jungfrau dort gut aufgehoben, wo ein großes Verantwortungsbewusstsein und analytisches Verständnis gefragt sind.